The Tarpons are Back

It is a thrilling experience, meeting a school of Tarpons which are one of the biggest fish in the reefs. Last week I was lucky to see a passing school at our divesite Sabalos. Around 20 medium- sized Tarpons of approx. 4- 5 ft length – just crossed our way. Tarpons live in sea as well as in fresh water. Here in the Riviera Maya you find them only in summer when there is not bull shark season that means you do not meet them in winter. The locals here say the reason is because tarpons are the preferred food source for the sharks. I think it is just their migration behaviour. Anyway – I look forward to many dives at Tortugas where my divers meet a huge school of Tarpons and where they will dive into the middle of it and they swim only slowly away. Tarpons hunt at night for fish and squid and during the day you always find them in a quite defined area at the end of Tortuga. If you dive in a relaxed way and are not breathing too much air and you are able to make there a 40 min dive the chances are good! I like it to look in the big astonished eyes of my divers.

Die Tarpune sind zurück

Megalops atlanticus

Es ist immer wieder ein Erlebnis, wenn man auf eine Schule Tarpune trifft, welche zu den grössten Fischen im Riff gehören. Vergangene Woche hatte ich das Glück auf eine vorbeiziehende Schule an unserem Tauchplatz Sabalos zu treffen. So ca. 20 Exemplare in einer eher kleineren Ausführung von ca. 1,5m haben unseren Weg gekreuzt. Tarpune gehören zu den Fischen, die sowohl im Salzwasser wie auch im Süsswasser leben können. Bei uns hier sind sie hier nur in den Sommermonaten, immer wenn die Bullenhaisaison ist, d.h. im Winter findet man sie nicht. Manche Einheimische behaupten das läge daran, weil die Tarpune zur bevorzugten Nahrung der Haie gehören, ich denke, es könnte aber auch einfach an ihrem Zugverhalten liegen. Jedenfalls freue ich mich schon auf die vielen Tauchgänge in Tortugas, bei denen ich meinen Tauchern eine Riesenschwarm bieten kann, durch den man langsam durchtauchen kann und der nur langsam davon schwimmt. Tarpune jagen nachts nach Fischen und Tintenfischen und finden sich tagsüber wieder in ihrem Schwarm in einem relativ engen Gebiet am Ende des Tauchplatzes Tortugas ein. Wer also einen 40 min Tauchgang vom Luftverbrauch her schafft, hat somit gute Aussichten. Ich freu mich schon auf die vielen grossen staunenden Augen meiner Taucher.