Reise News

Seit heute 19.05.2009 hat Deutschland die Reisewarnung für Mexiko wieder weg genommen. Damit sind wir einige Tage langsamer und zögerlicher als die Schweiz, Israel, Argentinien, Peru, Equador, die Vereinigten Staaten, Grossbritannien, Italien und Belgien.

Zeit ist es geworden uuuuuuuund es ist Walhai- Zeit – unsere Kontakte berichten, dass die ersten Walhaie schon hier sind und viiiiiele Mantas.

Gruss aus dem wunderschönen Mexiko

Christine
Hatschi – sorry ich konnte mir die ironische Geste nicht verkneifen

Aktuelles aus Playa del Carmen

Wer immer noch seinen Urlaub an die Riviera Maya wegen der Grippeepedemie storniert, sollte sich überlegen, ob er überhaupt aus dem Haus gehen will. Ehrlich Leute, was immer in den Medien berichtet wurde, war heillos übertrieben und wenn wenigstens ein Körnchen Wahrheit drin war, dann lag das in Mexiko Stadt und umliegenden Gebieten und das ist mal so ca. 1200 km entfernt.

Wer einen Grund sucht, hierherzukommen, dann jetzt. Es ist leer, kein Massentourismus, Individualbetreuung mehr denn je garantiert, die Wahlhaissaison ist offiziell am 18. Mai eröffnet worden und unser Versanstalter in Holbox berichtet, dass einige Walhaie schon da sind und jede Menge Mantas. Ich freue mich, wenn ich in wenigen Wochen dort hin fahre und Pech für alle, die diese einmalige Chance wegen einer falschen Berichterstattug und Panikmache nicht wahrnehmen.

Influenza update – Hier noch die offizielle Meldung vom 12. Mai 2009

Christine
die in weniger als drei Wochen in Urlaub geht – natürlich in Mexiko

Die Gelegenheit für einen Kurzurlaub?

Wer keine Lust auf hohe Preis, überfüllte Strände und gestresste Leute hat, der sollte sich überlegen, in den nächsten Tagen einen Flug nach Playa del Carmen zu nehmen.

Bei Jetflyair.com habe ich Hin- und Rückflug von Brüssel nach Cancun mit Zwischenlandung in Varadero für 400 Euro gefunden. Sorry, wenn ich mit ausgeleierten Werbesprüchen komme, aber BILLIGER GEHTS NICHT.

Riviera Maya Jazz Festival 2009

Dieses Jahr bieten die Veranstalter einmal mehr ein Leckerbissen, am 29.11. spielt Al Jarreau – wenn ich überhaupt jemals ein Musik- Idol hatte, dann er – ich kann mich nicht erinnern, auf wieviel Konzerten ich war, aber es waren sicherlich mehr als 5. Und nun kommt er nach Playa del Carmen, ein Konzert am Strand, das werde ich nicht verpassen. Ich kann es nicht glauben, ich fühl mich ja gleich 20 Jahre jünger 🙂 😎

Riviera Maya Jazz Festival

Währungsreform

Playa del Carmen
Es berichtet unsere Fremdsprachenkorrespondentin vor Ort, Christine Loew

Nach neuesten Meldungen bereitet sich die Regierung auf eine Währungsreform vor. Dies sei notwendig geworden, um die durch die Schweinegrippe lahmgelegte Tourismusindustrie wieder zu beleben. Insider haben uns eine neue Banknote zugespielt.

neue Währung

Weitere Meldungen des Gesundheistministeriums von Quintana Roo (nun aber wirklich und echt) als Bekanntmachung vom 29.04.09. Weiterhin keine Infizierten in Quintana Roo und der ganzen Halbinsel, sämtliche archäologischen Stätten bleiben landesweit bis 6.5. geschlossen, Versammlungen von über 80 Leuten vor allem in geschlossenen Räumen vermeiden, ab 30.03. werden Touristen in Cancun bei Ein- und Ausreise mit einer Wärmekamera überprüft.

offizielle Bekanntmachung

Und zum Schluss noch meine persönliche Einschätzung: es scheint, dass das Virus nicht die gefürchtete Virulenz hat und trotz der eingangs hohen Todeszahl zu Beginn in Mexiko- Stadt, sich nicht so rasant ausbreitet. Meine Freunde können beruhigt kommen und unsere Familien brauchen sich keine Sorgen zu machen.